Über Lappnäs

Das Gebäude wurde 1928 errichtet und beheimatete einst ein Waisenhaus. Der Stil des Hauses wurde seitdem nicht mehr verändert. Lappnäs ist eine Landzunge am Frykensee. Das Grundstück hat eine Fläche von 25.000 m2. Auf der Westseite wachsen Kiefer- und Nadelbäume, Felsklippen Reichen bis hinunter zum See. Nördlich treffen wir auf Torp- und Lappnäsbucht, die einen feinen Sandgrund und flaches Gewässer haben. Unsere Gäste sind herzlich eingeladen, sich in unserer Badebucht zu erholen.

Das Gebäude wurde 1928 errichtet und (von Selma Lagerlöf) als Kinderheim eingeweiht. Die Außenansicht ist die gleiche wie einst.